660 HY WS - HYDROSTAT

PowerSafe

PRODUKT-TYP

LANDMASCHINEN

MARKE

BCS

KATEGORIE

MOTORMÄHER
660 HY WS - HYDROSTAT

Der Hydrostatmäher BCS 660 HY WS POWERSAFE hat zwei Schaltgruppen für den Fahrantrieb (langsam/schnell), die mit einem Hebel am Lenker ausgewählt werden können. Die automatische Feststellbremse bietet hohe Sicherheit und kann zum Verschieben der Maschine manuell ausgekuppelt werden. Dank seiner breiten Achse und seinem tiefen Schwerpunkt überzeugt der 660 HY mittels guter Standfestigkeit am Hang. Über hydraulische Lenkbremsen gesteuert und mit Gitterrädern oder Stachelwalzen ausrüstbar, ermöglicht er eine sichere Arbeit. Die patentierte hydraulische “POWERSAFE”-Kupplung ist ein bewährtes System, welches beim Loslassen des “Totmannschalters” die Maschine unverzüglich bremst und die ZW anhält, jedoch den Motor nicht abstellt.

Zur Auswahl stehen zwei Motorisierungsarten zur Verfügung. Der Honda Benzinmotor GX390 Alps mit 11,7 PS und der Zweizylinder-Benzinmotor von Briggs & Stratton Vanguard mit 16 PS bieten die nötige Performance, Zuverlässigkeit und höchste Lebensdauer.

Die Maschine ist vielseitig einsetzbar und kann mit zahlreichen Anbaugeräten kombiniert werden, wie Mähbalken, Mulch- und Mähwerken als auch mit allen typischen für die Heuernte in der alpinen Landwirtschaft und für kommunale Anwendungen eingesetzten Geräten.

GALLERY
Beschreibung
Modell630XY WS Hydrostatisch630XY WS Hydrostatisch630XY WS Hydrostatisch
MOTORHONDA GX390 ALPSYANMAR LN100B&S VANGUARD V-TWIN
LEISTUNG11.7 PS10 PS16 PS
KRAFTSTOFFBENZINDIESELBENZIN
ANTRIEBHYDROSTATHYDROSTATHYDROSTAT
MOTORSTARTSEILZUG STARTERSEILZUG STARTERSEILZUG STARTER
BREMSENAUTOMATISCHE SICHERHEITSBREMSENAUTOMATISCHE SICHERHEITSBREMSENAUTOMATISCHE SICHERHEITSBREMSEN
VERSCHIEBUNGFREILAUF SCHALTUNGFREILAUF SCHALTUNGFREILAUF SCHALTUNG